Mainz

Ministerium: Nachholbedarf bei Internet-Nutzung von Senioren

Bei der Internetnutzung von Menschen ab 70 Jahren ist nach Einschätzung des rheinland-pfälzischen Sozial- und Demografieministeriums noch Luft nach oben. Insgesamt nutzten 86 Prozent der Bevölkerung im Land das Internet und 66 Prozent mobile Anwendungen etwa auf Smartphones, teilte das Ministerium in Mainz mit. Gleichzeitig zeigten bundesweite Ergebnisse des D21-Digital-Index 2018/19 der Initiative D21, dass bei Menschen ab 70 lediglich 45 Prozent das Internet und 24 Prozent mobile Internet-Anwendungen verwendeten.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net