Oberdreis

Mehrere zehntausend Euro Schaden bei Scheunenbrand

Beim Brand einer Scheune in Oberdreis im Kreis Neuwied ist ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro entstanden. Ein in dem Gebäude abgestellter Traktor und ein vor der Scheune geparkter Kleinbus brannten am frühen Montagmorgen ab, wie die Polizei mitteilte. 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Das Übergreifen der Flammen auf das in der Nähe stehende Wohnhaus wurde verhindert.

dpa/lrs

Mitteilung der Polizei