Lambrecht

Maskierte Männer überfallen Spielhalle

Drei vermummte Männer haben in der Nacht zum Montag eine Spielhalle im pfälzischen Lambrecht (Kreis Bad Dürkheim) überfallen. Die mit Sturmhauben maskierten Täter bedrohten den Inhaber mit einer Schusswaffe, wie die Polizei in Neustadt an der Weinstraße berichtete. Die Räuber brachen sechs Spielautomaten auf und klauten daraus Bargeld. Auch die Kasse der Zockerhalle plünderten die Männer. Sie flohen mit insgesamt mehreren tausend Euro in einem Auto in Richtung Neustadt. Laut Polizeibericht hat der Wortführer der Diebesbande «auffallend blaue Augen».

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net