Archivierter Artikel vom 15.03.2021, 23:10 Uhr
Wittlich

Mann stirbt nach Unfall mit Elektrofahrrad

Ein 63-jähriger Mann ist in Wittlich (Landkreis Bernkastel-Wittlich) bei einem Unfall mit seinem Elektrofahrrad ums Leben gekommen. Er übersah nach Polizeiangaben in der Röntgenstraße ein ordnungsgemäß geparktes Auto und fuhr auf dessen Heck auf. Der Radfahrer, der keinen Helm trug, starb bei dem Unfall am Montagnachmittag an seinen Kopfverletzungen. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 63-Jährigen feststellen. Ein Fremdverschulden wurde ausgeschlossen, wie die Polizei weiter mitteilte. Die Straße musste für etwa eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Von dpa/lrs

© dpa-infocom, dpa:210315-99-836938/2