Bitburg

Mann prügelt Polizisten: Drogen und Axt sichergestellt

Ein Polizeieinsatz wegen Ruhestörung ist in der Eifel eskaliert: Ein 24-Jähriger griff im Bitburger Stadtteil Mötsch zwei Beamte an und verletzte sie zum Teil schwer. Wie die Polizei am Donnerstag weiter mitteilte, erlitt ein 36-jähriger Beamter bei dem Vorfall am Mittwoch einen komplizierten Trümmerbruch an der rechten Hand sowie mehrere Verletzungen am rechten Bein. Seine 28 Jahre alte Kollegin trug leichtere Verletzungen davon, musste aber ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net