Dattenberg

Mann beleidigt und schlägt Polizistin

Ein aggressiver Autofahrer hat in Dattenberg (Kreis Neuwied) eine Polizistin beleidigt und angegriffen. Am Mittwochabend wurde der 35-Jährige der Polizei gemeldet, da er mutmaßlich keine Fahrerlaubnis besaß, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als die Beamten bei dem Mann eintrafen, sei er aggressiv aufgetreten. Bei der Kontrolle habe er die Beamtin dann beleidigt, ihr mehrfach auf die Brust geschlagen und sie zu Boden gerissen. Sie sei leicht verletzt, ihre Dienstkleidung zerrissen worden. Der Verdacht, dass der Mann ohne Fahrerlaubnis fuhr, bestätigte sich einer Sprecherin zufolge. Außerdem habe er unter dem Einfluss von Drogen gestanden. Gegen ihn seien mehrere Strafverfahren eingeleitet worden.

Von dpa/lrs
Blaulicht Polizei
Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Foto: Friso Gentsch/dpa

© dpa-infocom, dpa:210325-99-968745/2

Mitteilung der Polizei