Archivierter Artikel vom 07.07.2020, 11:00 Uhr
Mainz

Mainzer Pierre-Gabriel wird zu Stade Brest ausgeliehen

Der FSV Mainz 05 leiht Ronaël Pierre-Gabriel zunächst für die Saison 2020/21 zum französischen Fußball-Erstligisten Stade Brest aus. Wie der Bundesligist am Dienstag mitteilte, enthält die Vereinbarung eine Option zur Verlängerung der Ausleihe des 22-jährigen Rechtsverteidigers bis 2022. Er war vorn einem Jahr für rund 5,5 Millionen Euro vom AS Monaco nach Mainz gekommen, bestritt seitdem aber nur acht Bundesligaspiele. Bei Mainz hat der ehemalige französische Junioren-Auswahlspieler noch einen Vertrag bis 2024.

FSV Mainz 05 – SC Paderborn 07
Ronael Pierre-Gabriel.
Foto: Torsten Silz/dpa/Archivbild

„Ronaël Pierre-Gabriel hat ein schwieriges Jahr hinter sich, in dem er bei uns auch aufgrund der gut spielenden Konkurrenz auf dieser Position nicht auf die von ihm erhofften Einsatzzeiten kam“, sagte 05-Sportvorstand Rouven Schröder. „Wir denken, dass er bei Stade Brest größere Optionen hat, regelmäßig zu spielen.“

Mitteilung

Kader