Mainz

Mainzer Carneval-Verein stellt Motivwagen nur online vor

Der Mainzer Carneval-Verein (MCV) stellt seine Motivwagen zur Fastnacht am heutigen Freitag in einer Online-Präsentation vor. Mit Blick auf die Corona-Situation verzichtete der Verein darauf, die dreidimensionalen Karikaturen zum Zeitgeschehen wie sonst üblich in seiner Wagenhalle in Mainz-Mombach zu zeigen. Öffentlich zu sehen sind sie diesmal an keinem Ort der Stadt, sondern nur im Internet.

dpa/lrs
Wagen des Mainzer Carneval Club
Der Wagen des Mainzer Carneval Club am Rosenmontag 2020.
Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild

Auch die Überlegung zu einer Aufstellung auf zentralen Plätzen in Mainz wurde schließlich aufgegeben – aus Sorge, dass sich dann dort zu viele Menschen sammeln könnten. Jetzt werden die zu Monumenten vergrößerten Wagen im Internet präsentiert. Wagenbauer Dieter Wenger hat trotz der Absage der Straßenfastnacht zwei Motivmonumente und einen zum Narrenschiff vergrößerten Komiteewagen gestaltet. Außerdem wurde der im Rosenmontagszug des vergangenen Jahres gezeigte Wagen zur historischen Kaiserausstellung in Mainz erneuert. Das Motto der diesjährigen Kampagne lautet: „Trotz Corona segelt heiter, das Narrenschiff voll Hoffnung weiter!“

© dpa-infocom, dpa:210211-99-403143/2

Mainzer Carneval-Verein