Lewentz erwartet Einigung beim Nürburgring

Mainz (dpa/lrs). Im Konflikt um den Freizeitpark am Nürburgring erwartet die rheinland-pfälzische Landesregierung, dass es zu einer einvernehmlichen Lösung mit der privaten Betreibergesellschaft kommt. «Ich gehe davon aus, dass es eine Einigung geben wird», sagte der zuständige Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Mittwoch im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net