Nürburg

Musik

Letzter Tag bei Rock am Ring mit Auftritt von Måneskin

Von dpa/lrs
Open-Air-Festival "Rock am Ring"
Rockfans stehen beim Auftritt der amerikanischen Rockband "Queens of the Stoneage" beim Open-Air-Festival "Rock am Ring" vor der Utopia-Stage. Foto: Thomas Frey/dpa

Am Sonntag ist der letzte Tag des diesjährigen Rock am Ring-Festivals. Auf der Bühne erwartet die Besucher zum Abschluss noch mal Musik aus Italien und Deutschland.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Nürburg (dpa/lrs) – Das Festival Rock am Ring geht in die letzte Runde: Am Sonntag stehen zum Abschluss unter anderem noch die Chemnitzer Band Kraftklub und die italienische Glamrockband Måneskin auf den Bühnen am Nürburgring in der Eifel. Der letzte Festivaltag fällt dieses Jahr mit dem Tag der Europawahl zusammen.

Zehntausende feiern seit Freitag bei Rock am Ring und beim Zwillingsfestival Rock im Park. Auf dem Programm standen etwa Auftritte von den Ärzten, Green Day und Billy Talent.

Wie viele Menschen die beiden Festivals dieses Jahr besuchten, teilten die Veranstalter zunächst nicht mit. In der Nacht zu Freitag sprachen sie von «insgesamt zehntausenden Fans». Im vergangenen Jahr hatten rund 70.000 Menschen bei Rock am Ring gefeiert.

Rock am Ring

© dpa-infocom, dpa:240608-99-322928/2