Landeskirche nimmt sich stärker der Konfirmanden an

Bad Neuenahr (dpa/lrs) – Die Evangelische Kirche im Rheinland will sich verstärkt um die Konfirmanden kümmern, um diese besser an die Kirche zu binden. Die Synode beschloss in Bad Neuenahr eine entsprechende Handreichung zur Konfirmandenarbeit, wie die Landeskirche am Freitag mitteilte. Damit die Konfirmation für die Jugendlichen nicht das Ende ihrer «aktiven Kirchlichkeit» bedeute, müsse die Kooperation zwischen Konfirmandenarbeit und Jugendarbeit verstärkt werden. Auch solle die Konfirmandenarbeit stärker Bezug nehmen auf die Lebenswirklichkeit der Jugendlichen und ihren Umgang mit neuen Medien.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net