Mainz

Ladendieb kam mit Bestelllisten

Er kam mit Bestelllisten und ging mit vollgepackten Tüten, ohne zu bezahlen: So hat ein dreister Ladendieb in mehreren Geschäften in Mainz Kleidung im Wert von etwa 2700 Euro gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, konnte der 46-Jährige im Parkhaus eines Kaufhauses gestellt werden, nachdem der Kaufhausdetektiv den Mann am Montag beobachtet hatte. Nach kurzer Verfolgungsjagd wurde der Dieb festgenommen. In seinem Fahrzeug entdeckten die Beamten leere Plastiktüten sowie drei mit Schuhen, Hosen und T-Shirts gefüllte Sporttaschen. Die Ware stammte aus den betroffenen Geschäften. Bei der Durchsuchung fand die Polizei auch Bestelllisten. Gegen den Mann wird wegen gewerbsmäßigen Diebstahls ermittelt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net