Kreistag: Weitere Planung der Mittelrheinbrücke

Simmern (dpa/lrs) – Bei der schon seit einem halben Jahrhundert diskutierten Mittelrheinbrücke hat der Rhein-Hunsrück-Kreistag den Weg für die weitere Planung freigemacht. Das kommunale Parlament sprach sich am Montag in Simmern mit großer Mehrheit dafür aus, das Raumordnungsverfahren zu starten. Zugleich stimmte der Kreistag dagegen, das Projekt in das Kreisstraßenbauprogramm aufzunehmen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net