Cottbus

Kramp-Karrenbauer wird Sonderbotschafterin des Karnevals

Die CDU-Vorsitzende und Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer wird heute in Cottbus zur ersten Sonderbotschafterin des Bundes Deutscher Karneval (BDK) ernannt. Im Laufe der Jubiläums-Gala wird ihr auch der Ehrenring überreicht. Auf dem Programm steht im Anschluss eine Rede von ihr.

dpa/bb
Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU)
Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Vorsitzende und Bundesverteidigungsministerin, hebt die Hände in die Luft.
Foto: Jörg Carstensen/Archivbild – dpa

Im Frühjahr hatte sie mit einem flapsigen Karnevalswitz über Intersexuelle für Kopfschütteln gesorgt. Im Karneval müsse man auch Toleranz erwarten, so der Karnevals-Bund, der Kritik an der Würdigung von Kramp-Karrenbauer zurückweist. Geehrt werde die CDU-Politikerin für ihr jahrzehntelanges öffentliches Eintreten für das Kulturgut Fasching, Fastnacht und Karneval, hieß es. Seit 2009 tritt sie regelmäßig als Putzfrau Gretel mit Kittelschürze und Kehrbesen auf.

Bund Deutscher Karneval