Frankfurt/Main

Kohr ab Sommer wieder bei Eintracht Frankfurt

Der derzeit an den FSV Mainz 05 ausgeliehene Mittelfeldspieler Dominik Kohr kann sich eine Rückkehr zu Ligarivale Eintracht Frankfurt bestens vorstellen. „Ich bin bis Sommer ausgeliehen und ab dann wieder Spieler von Eintracht Frankfurt. Da habe ich seinerzeit nicht umsonst einen langfristigen Vertrag unterschrieben“, sagte Kohr der „Sport Bild“ (Mittwoch).

Borussia Mönchengladbach – FSV Mainz 05
Der Mainzer Dominik Kohr (l) im Duell mit Mönchengladbachs Alassane Plea.
Foto: Federico Gambarini/dpa-POOL/dpa/Archivbild

Der 27-Jährige wechselte im Winter auf Leihbasis vom Main an den Rhein, weil er in Frankfurt hinter Makoto Hasebe, Sebastian Rode und Djibril Sow kaum zu Spielzeit im defensiven Mittelfeld kam. Kohr hat in Frankfurt einen Vertrag bis 2024 und ist noch bis Saisonende an die Mainzer ausgeliehen.

Seit Kohr und Vereinskollege Danny da Costa bei den 05ern sind, geht es aufwärts. „Es war wichtig, dass um die Mannschaft schon ein Umbruch stattfand“, sagte Kohr. Die Mainzer hatten rund um den Jahreswechsel nicht nur Bo Svensson als neuen Trainer vorgestellt, sondern auch die alten Bekannten Christian Heidel als Sportvorstand und Martin Schmidt als Sportdirektor zurückgeholt.

© dpa-infocom, dpa:210414-99-197273/2

Kader FSV Mainz 05

Kader Eintracht Frankfurt

Daten zu Dominik Kohr