Koblenz

Koblenzer Feuerwehr rettet drei Katzen aus brennendem Haus

Die Koblenzer Feuerwehr hat drei Katzen aus einer brennenden Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gerettet. Nach den Strapazen vom Montagabend seien die Tiere wohl auf, sagte Dienstagfrüh eine Sprecherin der Feuerwehr. Ihr Halter blieb demnach unverletzt. Unklar war zunächst, wie es zu dem Feuer im Stadtteil Rauental kam. Zwei Menschen wurden laut Sprecherin leicht verletzt.

Von dpa/lrs
Feuerwehr
Ein Feuerwehrmann mit Helm und Maske.
Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211012-99-564713/2

(fehlerhafter) Tweet der Feuerwehr zum Einsatz