Archivierter Artikel vom 03.11.2011, 07:15 Uhr
Bad Ems

Knapp 3500 Tonnen Rhabarber geerntet

Fast 3500 Tonnen Rhabarber sind in diesem Jahr in Rheinland-Pfalz geerntet worden. Dies sind knapp 1500 Tonnen weniger als in 2010, wie aus einem neuen Bericht des Statistischen Landesamtes in Bad Ems hervorgeht. Schuld am Rückgang sei das trockene Frühjahr. «Der Rhabarber braucht viel Wasser», sagte ein Sprecher des Landesamtes. Rhabarber wächst landesweit auf 212 Hektar.

Mitteilung