Archivierter Artikel vom 19.02.2021, 11:50 Uhr
Waldsee

Kleinkind von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein dreijähriger Junge ist in Waldsee (Rhein-Pfalz-Kreis) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Kleinkind wurde am Donnerstag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wie die Polizei in Schifferstadt am Freitag mitteilte. Der Dreijährige hatte den Angaben zufolge mit seiner älteren Schwester auf einer Parkfläche an der Straße gestanden, an einem Feldrand auf der anderen Straßenseite standen weitere Kinder. Laut Polizei dürfte der Junge dann unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen sein. Die 17 Jahre alte Autofahrerin und ihre Mutter als Beifahrerin erlitten einen Schock.

Von dpa/lrs

© dpa-infocom, dpa:210219-99-508369/2