Darmstadt/Kirchberg

Kirchenasyl: Landeskirchen in „großer Sorge“ bei Schutz für Geflüchtete

Die drei evangelischen Landeskirchen in Rheinland-Pfalz haben alle politisch Verantwortlichen dazu aufgerufen, „dass das Kirchenasyl nicht weiter kriminalisiert wird“. In einer gemeinsamen Erklärung wandten sie sich am Montag gegen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach gegen fünf Pfarrerinnen und Pfarrer, die von Strafanzeigen des Landkreises Rhein-Hunsrück ausgelöst wurden.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net