Frankfurt

Kirche setzt Ängsten Mut entgegen

Mit ihrer Aktion „Fürchtet euch nicht“ will die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Menschen dazu ermutigen, sich offensiv mit ihren täglichen Ängsten auseinanderzusetzen. Rund eine Million Haushalte im Kirchengebiet haben am Dienstag ein Schreiben mit dem Aufdruck „Was kommt morgen“ erhalten. Der Brief ist Teil einer neuen Impulspost-Aktion der EKHN und enthält unter anderem Tipps zum Umgang mit Ängsten sowie Hinweise auf Hilfsangebote. In Kurzporträts kommen zudem Menschen zu Wort, die von ihrem persönlichen Umgang mit der Angst berichten.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net