Kaiserslautern

Keine Verletzten bei Großbrand in Gewerbegebiet

Zu einem Großbrand in einem mehrstöckigen Gebäude ist es am Freitag in Kaiserslautern gekommen. Als die Einsatzkräfte am Morgen im Gewerbegebiet West anrückten, stand das gesamte Gebäude bereits in Flammen, wie die Feuerwehr der pfälzischen Stadt mitteilte. Die Einsatzkräfte hätten den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bekommen, es sei niemand verletzt worden, hieß es. Der Stadtverwaltung zufolge explodierten Gasflaschen. Die Höhe des Schadens war zunächst unklar. Die Ermittlung der Ursache dauert an.

Von dpa/lrs
Feuerwehr
Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor.
Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220114-99-712957/2