Trier

Jubel für niederländisches Königspaar in Trier

Das niederländische Königspaar ist am zweiten Tag seiner Deutschland-Visite von mehr als hundert royalen Fans in Trier gefeiert worden. Lautstark jubelten sie Willem-Alexander und Máxima am Donnerstag zu, als diese am einst römischen Stadttor Porta Nigra eintrafen. Bei seinem Gang über den Vorplatz schüttelte das Paar viele Hände und ließ sich zig Male fotografieren. Als Gastgeberin war die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) dabei: Auch sie und ihr Mann Klaus Jensen grüßten die Schaulustigen. „Wir freuen uns riesig, dass das Königspaar hier ist“, sagte Dreyer. Viele Trierer seien eng mit den Niederlanden verbunden.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net