Archivierter Artikel vom 17.02.2020, 17:10 Uhr
Bad Ems

Industrie verbucht Umsatzminus

Die rheinland-pfälzische Industrie hat 2019 einen Rückgang ihrer Umsätze hinnehmen müssen. Die Erlöse sanken nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems vom Montag im Vergleich zum Jahr 2018 um 7,8 Prozent auf 92,52 Milliarden Euro. Die inländischen Umsätze gingen um 4,9 Prozent und die Auslandserlöse sogar um 9,9 Prozent zurück. Damit sank auch die Exportquote: Mit 56,2 Prozent lag sie im vergangenen Jahr 1,3 Prozentpunkte unter dem Wert von 2018. Die Zahl der Beschäftigten in den Industriebetrieben im Land stieg dagegen leicht um 0,9 Prozent auf gut 262 800.

dpa/lrs

Mitteilung