IDS-Scheer-Aktionäre stimmen Verschmelzung zu

Saarbrücken (dpa/lrs) – Die Aktionäre der IDS Scheer AG haben am Donnerstag der bereits weit fortgeschrittenen Verschmelzung mit der Software AG (Darmstadt) zugestimmt. Bei der wahrscheinlich letzten Hauptversammlung des Saarbrücker Beratungs- und Softwarehauses votierte die Software AG als Hautanteilseigner (92 Prozent) für die Fusion. Damit sei ein weiterer «wichtiger Schritt bei der Integration» getan, erklärten die Unternehmen. Die verbliebenen IDS-Kleinaktionäre (8 Prozent) wollen einen besseren Kurs beim Umtausch ihrer Anteile in Aktien als der vom Vorstand des Unternehmens vorgeschlagene.