Hunderte Bahn-Mitarbeiter fordern Erhalt ihrer Stellen

Saarbrücken (dpa/lrs) – Hunderte Bahn-Beschäftigte haben am Mittwoch für den Erhalt ihrer Stellen im Saarland und in der Pfalz protestiert. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) berichtete von rund 700 Demonstranten am Hauptbahnhof in Saarbrücken. Die Beschäftigten fürchten nach Angaben von Gewerkschaftssekretär Hans-Dieter Mohr, dass die Bahn eine Ausschreibung verlieren könnte, die den dieselbetriebenen Regionalverkehr in der Region betrifft. Dann wären laut EVG ab Dezember 2014 rund 500 Stellen von Lokführern, Kundenbetreuern und Werkstatt-Mitarbeitern in Gefahr.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net