Archivierter Artikel vom 20.07.2019, 09:30 Uhr
Simmertal

Hund beißt mehrfach zu: Mann schwer verletzt

Ein Spaziergänger ist von einem frei laufenden Hund mehrfach gebissen und dadurch schwer verletzt worden. Der Mann war am Freitagabend mit einem anderen Spaziergänger und einem angeleinten Hund in Simmertal (Landkreis Bad Kreuznach) unterwegs, wie die Polizei in der Nacht zu Samstag mitteilte. Ein Notarzt behandelte den Verletzten, danach wurde der 72-Jährige ins Krankenhaus gebracht. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der frei laufende Hund zuvor in einem unbeobachteten Moment selbstständig eine Haustür geöffnet und war auf die Straße gelaufen.

dpa/lrs
Rettungsdienst
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.
Foto: Marcel Kusch/Archiv – dpa

Polizeimeldung