Honorareinbußen auch für saarländische Praxen

Befürworter erhoffen sich eine schnelle Datenautobahn für das Gesundheitswesen, Kritiker befürchten den „Ausverkauf“ von Gesundheitsdaten, wenn die elektronische Gesundheitskarte kommt. Tatsache ist: Praxen, die sich gegen die neue Telematikinfrastruktur wehren, wird jetzt Honorar gekappt.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net