Hoher Sachschaden bei Brand einer Biogasanlage

Mittelstrimmig (dpa/lrs) – Ein Feuer in einer Biogasanlage hat nach vorläufigen Schätzungen einen Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro verursacht. Das Feuer sei am Samstagmittag in der Gemarkung Mittelstrimmig (Kreis Cochem-Zell) ausgebrochen, teilte die Polizeidirektion Wittlich mit. Insgesamt seien rund 50 Einsatzkräfte von Feuerwehren aus der Umgebung, des Rettungsdienstes und der Polizei am Ort gewesen. Bei Ausbruch des Feuers befanden sich keine Menschen innerhalb der Anlage. Die Brandursache war auch am Sonntag noch unklar, wie die Polizei mitteilte. Auch zur genauen Schadenshöhe gab es noch keine weiteren Angaben. Die Kripo nahm Ermittlungen auf.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net