Mainz

Hebammenkreißsäle sollen Geburtshilfe stärken

Die Ampel-Fraktionen wollen die Geburtshilfe in Rheinland-Pfalz unter anderem mit von Hebammen geleiteten Kreißsälen verbessern. Diese sollen in der Sicherheit von Kliniken angesiedelt werden, sagten Rednerinnen der Regierungsfraktionen von SPD und Grünen am Donnerstag im Landtag in Mainz. Über diese Hebammenkreißsäle werde an dem 2016 mit Hebammen und Gynäkologen eingerichteten Runden Tisch „Geburtshilfe Rheinland-Pfalz“ beraten, kündigte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) an.

dpa/lrs Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net