Mainz

Handelsverband befürwortet 365-Euro-Ticket in Mainz

Der Handelsverband Rheinland-Pfalz befürwortet den Vorschlag zur Einführung eines 365-Euro-Tickets für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Mainz. Der ÖPNV müsse attraktiver gemacht werden, damit ihn mehr Menschen nutzen, teilte der Verband am Donnerstag in Mainz mit. Das wiederum komme dann auch dem innerstädtischen Handel zugute, insbesondere weil derzeit die Mainzer Innenstadt wegen zahlreicher Baustellen mit dem Auto nur schwer zu erreichen sei.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net