Trier

Gute Büttenreden kann man lernen

Eine Büttenrede an Karneval will gekonnt sein. Damit sie bei den närrischen Zuschauern auch richtig gut ankommt, coacht ein Trierer Karnevalsrhetorik-Trainer Büttenredner und Prinzenpaare aus dem ganzen Bundesgebiet. «Oft reichen schon ein paar kleine Tricks zum Erfolg», sagt Marco Ringel (36). A und O sei das Sprechen: «Viele reden viel zu schnell, machen keine Pause und schauen das Publikum nicht an.» Büttenredner sind derzeit gesucht: Viele kleine Vereine finden keine mehr, sagt der Vizepräsident der Rheinischen Karnevals-Korporationen (RKK), Willi Fuhrmann.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net