Koblenz

Gutachten: Gekenterte «Waldhof» war überladen

Der Chemietanker «Waldhof» ist einem Gutachten zufolge auf dem Rhein gekentert, weil er überladen war. Nach Angaben eines Sachverständigen habe das Schiff bei der Havarie im Januar 631 Tonnen Schwefelsäure zu viel an Bord gehabt, teilte die Staatsanwaltschaft Koblenz am Montag mit. Angesichts des spezifischen Gewichts dieser Flüssigkeit hätten nur vier der sieben Tanks gefüllt werden dürfen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net