Mainz

Grünen-Fraktionschef Braun kann sich Impfpflicht vorstellen

Die grüne Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz tendiert zu einer Impfpflicht gegen das Coronavirus. „Erst geht es um die Einführung einer Impfpflicht für bestimmte Einrichtungen, um Menschen, die besonders gefährdet sind, zu schützen“, sagte Fraktionschef Bernhard Braun der Deutschen Presse-Agentur in Mainz. Altenheime nannte er als Beispiel. „Dann müssen wir die nächsten Schritte überlegen“, sagte der Grünen-Politiker. „Im Moment machen wir noch Werbung fürs Impfen.“ Einen Beschluss seiner Fraktion gebe es noch nicht. Mehr Tempo beim Impfen und Boostern sei in der Pandemie jetzt aber ganz dringend notwendig.

Von dpa/lrs
Bernhard Braun
Bernhard Braun, Vorsitzender der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Rheinland-Pfalz.
Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:211124-99-129565/2