Giftgas-Alarm im Rheingau – Häuser werden geräumt

Oestrich-Winkel (dpa/lrs) – Nach einem Giftgas-Unfall in einem Schaumstoffbetrieb im Rheingau-Ort Oestrich-Winkel wollen die Behörden noch am Montag alle Häuser im Umkreis von hundert Metern vorsorglich räumen. Ein Platzen des beschädigten Tanks könne nicht ausgeschlossen werden, sagte der Sprecher des Rheingau-Taunus-Kreises, Christoph Zehler, am Abend der Nachrichtenagentur dpa.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net