Gericht: Freispruch für Gäste von Facebook-Party

Numborn/Saarbrücken (dpa/lrs) – Sechs Gäste einer Facebook-Party im saarländischen Dorf Numborn sind vom Amtsgericht freigesprochen worden. Den jungen Leuten war Belästigung der Allgemeinheit vorgeworfen worden. Bei dem Event vergangenes Jahr hatten sie Bußgelder von je 200 Euro kassiert – zu Unrecht, wie das Amtsgericht Saarbrücken am Freitag mitteilte. Zwar war es nach Ansicht des Gerichts dort zu Gewalttätigkeiten gekommen. Dass die Beschuldigten konkret beteiligt waren, konnte ihnen aber nicht nachgewiesen werden. Verfahren gegen andere Betroffene stehen noch aus.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net