Archivierter Artikel vom 14.12.2019, 11:10 Uhr
Neuwied

Fußgänger in Neuwied von Lieferwagen angefahren

Ein 61-jähriger Fußgänger ist in Neuwied von einem Lieferwagen angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann in der Nacht zum Samstag mit einem 13-jährigen Kind die Straße überqueren. Das Kind blieb unverletzt. Der 61-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

dpa/lrs