Archivierter Artikel vom 18.02.2020, 17:50 Uhr
Koblenz

Fußgänger in Koblenz von Auto erfasst und tödlich verletzt

Ein 77 Jahre alter Mann ist beim Überqueren der Bundesstraße 9 in Koblenz von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der Fußgänger wollte am Dienstagmittag kurz vor einer Tankstelle über die Straße laufen, wie die Polizei mitteilte. Ein Autofahrer habe vergeblich versucht, noch auszuweichen, sei aber mit dem Fußgänger zusammengestoßen. Der Mann wurde mit schwersten Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht, wo er nach einem erfolglosen Versuch der Reanimation starb.

dpa/lrs