Offenbach

Frost und Nebel in Rheinland-Pfalz und Saarland

In Rheinland-Pfalz und im Saarland ist am Dienstagmorgen mit Frost, teils glatten Straßen und stellenweise Nebel zu rechnen. Bei frostigen Temperaturen zwischen minus einem und minus vier Grad beginnt der Morgen noch gering bewölkt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Im Tagesverlauf ziehen laut DWD dann jedoch dichte Wolken auf. Nur im Süden der beiden Länder ist mit etwas Sonne zu rechnen. Die Höchstwerte am Tag liegen zwischen vier und sieben Grad.

Von dpa/lrs
Winterwetter
Ein Baum steht im Nebel auf einem Feld.
Foto: Thomas Frey/dpa/Symbolbild

In der Nacht zum Mittwoch bleibt es zunehmend stark bewölkt bis bedeckt. Stellenweise bildet sich Nebel. Bei Tiefstwerten zwischen zwei und minus zwei Grad bleibt es trocken. Vor allem im Süden kann es bei leichtem Frost stellenweise zu Reifglätte kommen.

© dpa-infocom, dpa:211123-99-105685/2