Archivierter Artikel vom 01.03.2021, 09:00 Uhr
Mainz

Freundlicher Start in die erste Märzwoche mit Sonnenschein

Viel Sonne und recht freundlich: So beginnt die erste Märzwoche laut Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Höchsttemperaturen zwischen 11 und 14 Grad seien am Montag möglich, sagte ein DWD-Meteorologe am Montagmorgen. Dazu bleibt es trocken, die Nächte werden zumindest bis Mitte der Woche klar.

Von dpa/lrs
Die Sonne scheint am blauen Himmel
Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch.
Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

In der Nacht zu Dienstag kühle es sich auf bis zu minus drei Grad ab, weshalb es verbreitet zu Bodenfrost kommen könne, sagte der Meteorologe. Stellenweise ziehe auch Nebel auf. Viel Sonne und Temperaturen bis zu 15 Grad bringe der Dienstag mit sich. Dazu wehe ein schwacher Wind. Auch am Mittwoch rechnet der Wetterdienst mit bis zu 16 Grad, insgesamt bleibt es heiter. Das sehe am Donnerstag laut DWD-Prognose dann aber anders aus: Es sei mit vielen Wolken und zeitweise Regen im Land zu rechnen.

© dpa-infocom, dpa:210301-99-636384/2

DWD-Prognose