Frau mit säurehaltiger Flüssigkeit überschüttet: Täterflucht

Kaiserslautern (dpa/lrs) – Nach einem Angriff auf eine 21-Jährige in Kaiserslautern mit einer säurehaltigen Flüssigkeit ist der Täter weiterhin flüchtig. Die Frau sei leicht verletzt im Krankenhaus behandelt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Am Dienstagnachmittag war sie im Gewerbegebiet von einem jungen Mann mit der Flüssigkeit überschüttet worden, sie flüchtete in ein nahe gelegenes Geschäft. Am Tatort fand die Polizei eine Flasche mit einer Flüssigkeit. Dabei handelte es sich um eine leichte Säure, wie sie in Reinigungsmitteln vorkommt. Sie reizt im direkten Kontakt vor allem Augen und Schleimhäute, eine Gefahr für Passanten bestand nicht. Ob Opfer und Täter sich kannten, war weiterhin unklar.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net