Hahn

Flughafen Hahn: Wird Air Serbia Ryanair ersetzen?

Der kriselnde Hunsrück-Flughafen Hahn hat nach eigenen Angaben eine neue Fluglinie an Land gezogen. „Wir sind vollauf damit beschäftigt, den Start einer neuen Passagierfluggesellschaft vorzubereiten“, sagte Christoph Goetzmann, Mitglied der Hahn-Geschäftsführung, am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Sie werde „schon sehr bald“ im Hunsrück abheben. Es sei keine „No-Frills-Airline“ (Billig-Airline), sondern eine „normale Linienfluggesellschaft“. Details nannte er vorerst nicht. Nach dpa-Informationen handelt es sich um Air Serbia, die von diesem Mittwoch (17. Juli) an regelmäßig vom Hunsrück zum serbischen Niš fliegt.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net