Reil

Feuerwehr rettet bettlägerige Rentnerin aus brennendem Haus

Feuerwehrleute haben im Moselort Reil eine bettlägerige 88-Jährige aus einem brennenden Einfamilienhaus gerettet. Die Bewohnerin erlitt durch den Qualm eine Rauchgasvergiftung und wurde stationär in ein Krankenhaus aufgenommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Lebensgefahr bestehe nicht. Die 78-jährige Schwester der Frau habe sich selbst unverletzt retten können.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net