Mainz

FDP-Politiker Huch ersteigert Tasche von Grünen-Abgeordneter Rößner

Eine einst vergessene Handtasche der Grünen-Bundestagsabgeordneten Tabea Rößner hat nun einen freidemokratischen Besitzer. Rößner überreichte das schwarze Accessoire am Donnerstag in Mainz an Tobias Huch, den stellvertretenden Landeschef der Jungen Liberalen (Julis) in Rheinland-Pfalz. Für 223,78 Euro hatte er die Tasche zugunsten einer Bürgerinitiative gegen Fluglärm ersteigert. Die Tasche selbst ging an Huchs Mutter. Jeden Montag demonstriere sie am Frankfurter Flughafen mit einer Vogelscheuche in der Hand gegen den Krach, sagte Huch. Rößner rundete die Summe für die Fluglärm-Gegner auf 500 Euro auf.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net