Lambsheim

Fahrt durch Kreisverkehr endet in Fischteich

Eine unfreiwillige Abzweigung hat ein 41 Jahre alter Autofahrer an einem Kreisverkehr in Lambsheim (Rhein-Pfalz-Kreis) genommen. Der Mann verlor am Samstag kurz hinter dem Kreisverkehr die Kontrolle über sein Auto, kam nach links von der Straße ab, durchbrach einen Maschendrahtzaun und landete in einem Fischteich, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 41-Jährige und sein 49 Jahre alter Beifahrer konnten sich der Polizei zufolge noch rechtzeitig und unverletzt aus dem Auto retten, ehe der Wagen vollständig unterging.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net