Udenheim

Extrem späte Trockenbeerenauslese in Rheinhessen gelesen

Außergewöhnlich spät hat ein Winzer in Rheinhessen noch die letzten Trauben des vergangenen Jahrgangs gelesen. Der Most erreichte nahezu 180 Grad Oechsle – das Maß für den Zuckergehalt im Traubensaft, wie Winzer Roland Zaun in Udenheim (Kreis Alzey-Worms) am Donnerstag mitteilte. Das Mindestmostgewicht für eine Trockenbeerenauslese liegt bei 150 Grad Oechsle. Zuvor hatten der SWR und die „Allgemeine Zeitung“ über die späte Lese berichtet.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net