Archivierter Artikel vom 22.03.2012, 13:55 Uhr
Mainz

Expertenkommission zur Justizstrukturreform legt Bericht vor

Die Expertenkommission zur Justizstrukturreform in Rheinland-Pfalz will kommenden Dienstag (27. März) offiziell ihren Bericht vorlegen. Die Staatskanzlei lud am Donnerstag in Mainz zu einem gemeinsamen Termin mit dem Kommissionsvorsitzenden Hermann Hill, Ministerpräsident Kurt Beck und Justizminister Jochen Hartloff (beide SPD) ein. Die Landesregierung hatte das Gremium unter Vorsitz des früheren rheinland-pfälzischen Bundesratsministers Hill eingesetzt, nachdem es in der Justiz teils massiven Widerstand gegen eine geplante Fusion der Oberlandesgerichte Koblenz und Zweibrücken gegeben hatte.