Rheinland-Pfalz

Exlusiv-Interview: Ecclestone bekennt sich zum Ring

Für Formel-1-Boss Bernie Ecclestone müssen die aktuellen Querelen rund um den Nürburgring nicht das Aus für den Motorsport-Grand-Prix in der Eifel bedeuten. „Wenn die Landesregierung einen neuen Vertragspartner findet, der sich bereit erklärt, das Rennen durchzuführen, bin ich gerne dazu bereit, einen neuen Vertrag zu unterzeichnen“.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net