Koblenz

Essen auf dem Herd vergessen: Wohnungsbrand in Koblenz

Vergessenes Essen auf dem Herd hat am Sonntagabend in Koblenz vermutlich zu einem Wohnungsbrand geführt. Bis auf zwei Bewohner, die sich auf einen Balkon flüchteten, haben alle das Haus im Stadtteil Karthause verlassen können, teilte die Polizei mit. Vier Menschen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Von dpa/lrs
Feuerwehr
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.
Foto: dpa

© dpa-infocom, dpa:210517-99-625669/2

PM