Archivierter Artikel vom 02.03.2021, 17:20 Uhr
Saarbrücken

Erste Polizisten im Saarland werden geimpft

Im Saarland werden in dieser Woche die ersten Polizisten gegen Corona geimpft. Es handele sich um „operative Einsatzkräfte“, die bei ihrer Arbeit einem hohen Infektionsrisiko ausgesetzt seien, teilte das Innenministerium in Saarbrücken am Dienstag mit. Ganz am Anfang stünden in dieser Woche Beamte aus dem Wach- und Streifendienst und von der Bereitschaftspolizei. Es sei „äußerst wichtig“, zunächst die Polizisten zu immunisieren, „die täglich auf Streife sind und vor Ort regelmäßig im Kontakt mit der Bevölkerung stehen“, teilte Innenminister Klaus Bouillon (CDU) mit.

Von dpa/lrs
Klaus Bouillon (CDU), Innenminister vom Saarland
Klaus Bouillon (CDU), Innenminister vom Saarland.
Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210302-99-658762/2