Neuwied

Erste Flüssigerdgas-Tankstelle für Lastwagen in Neuwied

Die erste Flüssigerdgas-Tankstelle für Lastwagen in Rheinland-Pfalz wird heute in Neuwied eröffnet. Als alternativer Kraftstoff gilt Flüssigerdgas als umweltfreundlicher als Diesel. Die Schwefeloxid- und Feinstaub-Emissionen seien um fast 100 Prozent geringer, berichtete das Verkehrsministerium in Mainz. Die Stickoxid-Emissionen würden im Vergleich zum Diesel um 80 bis 90 Prozent reduziert und der CO2-Ausstoß um bis zu 22 Prozent. Flüssigerdgas habe zugleich aber dieselbe Reichweite wie Diesel.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net